Wenn Omi twittert…

renate

Ich muss Euch Renate Bergmann vorstellen! Wenn ich nicht schon zwei Omis hätte, dann wäre sie bestimmt meine Lieblingsomi, denn sie besitzt all diese Eigenschaften, über die man bei der Ü80-Fraktion so gerne schmunzelt: Sie hat absolut keine Geduld („Ich sitze seit 7 Uhr im Mantel…“), hat null Ahnung vom Fußball, aber guckt trotzdem jedes Spiel im Fernsehen („wann genau ist heute das große Spiel mit dem Schalke…“) und mit komplizierten Wörtern steht sie auf Kriegsfuß („Tomborosestrümpfe“).

Zum Entenfüttern geht sie mit ihren besten Freunden Ilse und Kurt nicht so gerne, denn die Viecher sind in ihren Augen sowieso zu fett. Die Nachbarn klingelt sie gerne morgens um 6 aus dem Bett, weil sie findet, dass die dann lange genug geschlafen haben. Zudem hat sie einen Verehrer, den Herrn Hagekorn. Zumindest hat er ihr neulich seinen Rollatorstellplatz angeboten. Frau Bergmann war vier Mal verheiratet und wenn sie die Gräber von Walter und Co gießen muss, dann dauert das einen halben Tag!

Das alles wäre gar nicht so aufregend, wenn Frau Bergmann, geborene Strelemann aus Berlin, ihren Alltag nicht öffentlich teilen würde. Sie twittert manchmal mehrmals täglich und pflegt einen sehr schönen Facebook-Account. Die Fan-Gemeinde wächst und wächst, wenn sie sich mal einen Tag nicht meldet („Guten Morgen, hier schreibt Renate Bergmann…“), machen sich die ersten Fans schon Sorgen.

Niemand weiß bislang, wer Renate Bergmann wirklich ist, denn sie ist bislang in keiner Talkshow aufgetreten und auch die BILD hat sie offenbar noch nicht entdeckt. Kann aber alles nur eine Frage der Zeit sein. Sarah Kuttner stellte sie einst als ihre Oma vor, eine Verbindung scheint sehr wahrscheinlich. Ich mag lieber die Vorstellung behalten, dass es Frau Bergmann mit all ihren liebevollen Schrulligkeiten tatsächlich gibt, denn sie ist fast ein bisschen wie ein Tamagotchi: Man muss auf sie aufpassen, damit sie keinen Unsinn treibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s